Philadelphia Kuchen

Hi Leute viel Spaß mit dem neuen Rezept:

 

Philadelphia Torte

 

für 16 Stücke

 

Zutaten

150 g Löffelbiskuits

125 g Butter

3 Pck. Philadelphia Doppelrahmstufe (à 175 g)

300 g Joghurt

3 EL Zitronensaft

1 Pck. gemahlene Gelatine (oder 6 Blatt)

75 g Zucker

Früchte zum Dekorieren

 

Zubereitung

 

 

1.Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

 

 

2.Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen. Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 1 Minuten einweichen. Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben, nicht kochen lassen!!! Zügig unter die Philadelphia-Creme rühren.

 

 

3.Die Philadelphia-Creme auf den Bröselboden in die Springform geben und die Torte für mindestens 3 Stunden kühlen. Dann ist sie wunderbar cremig und gleichzeitig stand- und schnittfest – also rundum perfekt. Vor dem Servieren die Torte nach Belieben dekorieren

 

Kleiner Tipp

Man kann, wenn man noch Löffelbiskuits übrig hat, diese ebenfalls zerbröselt auf dem Kuchen verstreuen.

News

Wie findest du unsere Page?
Super!
Gut!
OK...
Schlecht...
Grausam!
Ergebnis zeigen

Mein Blog hat eine Kiefer gepflanzt.

Header und Kategoriebilder: Eulenmaedchen

http://www.htfgames.com